May 2, 2020 / 7:31 PM / a month ago

Johnson ehrt mit Namen seines Neugeborenen seine Corona-Ärzte

London, 02. Mai (Reuters) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat seinem Sohn teilweise nach den Ärzten benannt, die ihn während seiner schweren Covid-19-Erkrankung behandelt haben. Das am Mittwoch zur Welt gekommene Baby trägt den Namen Wilfred Lawrie Nicholas. Die ersten beiden Namen gingen auf den Großvater von Johnson und auf ihren Großvater zurück, schrieb Johnsons Lebensgefährtin und Mutter des Neugeborenen, Carrie Symonds, am Samtag im Online-Netzwerk Instagram. Nicholas sei eine Referenz an Nick Price und Nick Hart. Die beiden Ärzte hatten Johnson während seiner schweren Erkrankung behandelt. Der Premier war mehrere Tage auf einer Intensivstation und sagte nach seiner Heilung, das Personal im Krankenhaus St. Thomas hätte ihm das Leben gerettet. Der 55 Jahre alte Regierungschef hatte vergangenen Montag seine Amtsgeschäfte wieder aufgenommen. (Reporter: Guy Faulconbridge, geschrieben von Hans-Edzard Busemann bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below